Benutzer können Outlook-Profile nicht ändern

Mithilfe dieser Richtlinieneinstellung können Sie Benutzer daran hindern, über die "Kontoeinstellungen" oder das E-Mail-Systemsteuerungsapplet auf Profil- bzw. Kontokonfigurationstools zuzugreifen.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, wird Benutzern der Fehler "Diese Funktion wurde von Ihrem Administrator deaktiviert" angezeigt, wenn sie auf der Registerkarte "Datei" unter "Kontoinformationen" auf die Schaltfläche "Kontoeinstellungen" klicken. Benutzer können ebenfalls nicht mithilfe des E-Mail-Systemsteuerungsapplets auf die Profilkonfiguration zugreifen.

Wird diese Richtlinieneinstellung deaktiviert oder nicht konfiguriert, können Benutzer ganz normal auf die "Kontoeinstellungen" und das E-Mail-Systemsteuerungsapplet zugreifen.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\setup
Value Namemodifyaccounts
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

outlk14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)