Daten in freigegebenen Ordnern synchronisieren

Diese Einstellung steuert, nach wie vielen Tagen Outlook das Synchronisieren des Ordners mit Exchange beendet, wenn kein Benutzer auf einen Outlook-Ordner zugreift. Angenommen, diese Option ist auf 45 festgelegt. Der Benutzer A öffnet den Kalender von Benutzer B in Outlook und klickt dann 45 Tage lang nicht auf diesen Kalender. Outlook beendet in diesem Fall das Synchronisieren der Daten mit Exchange, und der Kalender ist nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Die lokale Kopie der Daten wird aus der OST-Datei entfernt. Falls Benutzer A dann 90 Tage später auf den Kalender von Benutzer B klickt, synchronisiert Outlook die Kalenderdaten, und die Uhr läuft wieder 45 Tage lang.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Tage anzeigen

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\outlook\cached mode
Value Namesharedfolderageoutdays
Value TypeREG_DWORD
Default Value45
Min Value0
Max Value

outlk14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)