Vorgänge am nächstgelegenen Arbeitstag halten

Diese Richtlinieneinstellung aktiviert eine Einschränkung, die auf Vorgänge angewendet wird, wenn diese vom manuell geplanten Modus in den automatisch geplanten Modus umgeschaltet werden, wodurch dem Vorgangstermin erlaubt wird, dem vom Benutzer eingegebenen Termin so nah wie möglich zu bleiben.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, liegt der Vorgangstermin so nah wie möglich am vom Benutzer eingegebenen Termin, wenn Vorgänge vom manuell geplanten Modus in den automatisch geplanten Modus umgeschaltet werden.

Wird diese Richtlinieneinstellung deaktiviert oder nicht konfiguriert, liegt der Vorgangstermin nicht so nah wie möglich am vom Benutzer eingegebenen Termin, wenn Vorgänge vom manuell geplanten Modus in den automatisch geplanten Modus umgeschaltet werden.

Unterstützt auf: Mindestens Windows Vista
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\14.0\ms project\options\scheduling
Value Namekeeptaskonnearestworkingtimewhenmadeautoscheduled
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

proj14.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)