Alle nicht verwalteten Add-ins blockieren

Diese Richtlinieneinstellung blockiert alle Add-Ins, die nicht durch die Richtlinieneinstellung "Liste der verwalteten Add-Ins" verwaltet werden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren und die Richtlinieneinstellung "Liste der verwalteten Add-Ins" ebenfalls aktiviert ist, werden alle Add-Ins blockiert, ausgenommen jener, die in der Richtlinieneinstellung "Liste der verwalteten Add-Ins" als "1" (immer aktiviert) oder "2" (vom Benutzer konfigurierbar) konfiguriert sind.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, können Benutzer alle Add-Ins, die nicht durch die Richtlinieneinstellung "Liste der verwalteten Add-Ins" verwaltet werden, aktivieren oder deaktivieren.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\15.0\access\resiliency
Value Namerestricttolist
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

access15.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)