Hyperlinks unterstreichen

Mithilfe dieser Richtlinieneinstellung kann gesteuert werden, ob Hyperlinks in Access-Tabellen, Abfragen, Formularen und Berichten unterstrichen werden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, unterstreicht Access alle Hyperlinks in Tabellen, Abfragen, Formularen und Berichten bei deren Erstellung und setzt dabei die Konfigurationsänderungen auf den Computern von Benutzern außer Kraft.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, unterstreicht Access Hyperlinks in Tabellen, Abfragen, Formularen und Berichten nicht.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, unterstreicht Access Hyperlinks, die in Tabellen, Abfragen, Formularen und Berichten vorkommen.

Das Aktivieren dieser Richtlinieneinstellung setzt die Standardkonfiguration in Access durch und wird daher die meisten Benutzer nicht vor Bedienungsprobleme stellen. Wenn diese Konfiguration geändert wird, können Benutzer möglicherweise auf gefährliche Hyperlinks klicken, ohne es zu bemerken. Dies kann ein Sicherheitsrisiko darstellen.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\15.0\access\internet
Value Namedonotunderlinehyperlinks
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value0
Disabled Value1

access15.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)