Liste der verwalteten Add-Ins

Mithilfe dieser Richtlinieneinstellung können Sie angeben, welche Add-Ins immer aktiviert, immer deaktiviert (blockiert) oder vom Benutzer konfigurierbar sind. Zum Blockieren von Add-Ins, die nicht durch diese Richtlinieneinstellung verwaltet werden, müssen Sie außerdem die Richtlinieneinstellung "Alle nicht verwalteten Add-Ins blockieren" konfigurieren.

Zum Aktivieren dieser Richtlinieneinstellung geben Sie für jedes Add-In die folgenden Informationen an:

Geben Sie in "Wertname" die Programm-ID (ProgID) für COM-Add-Ins, Excel-Automatisierungs-Add-Ins und RTD-Add-Ins an, oder geben Sie für Excel XLL-Add-Ins und Excel-Add-Ins den Dateinamen an.

Zum Abrufen der ProgID für ein Add-In können Sie den Registrierungs-Editor auf dem Clientcomputer, auf dem das Add-In installiert ist, verwenden, um die Schlüsselnamen unter "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\Excel\Addins" oder "HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\Excel\Addins" zu suchen.

Zum Abrufen des Dateinamens eines Add-Ins klicken Sie auf das Menü "Datei" in der Anwendung, in der das Add-In installiert ist. Klicken Sie auf "Optionen", klicken Sie auf "Add-Ins", und verwenden Sie dann die Spalte "Speicherort", um den Dateinamen des Add-Ins zu bestimmen.

Darüber hinaus können Sie die ProgID oder den Dateinamen eines Add-Ins mithilfe des Office-Telemetriedashboards herausfinden.

Geben Sie in "Wert" den Wert wie folgt an:

Wenn ein Add-In immer deaktiviert (blockiert) sein soll, geben Sie "0" ein.

Wenn ein Add-In immer aktiviert sein soll, geben Sie "1" ein.

Wenn Sie festlegen möchten, dass ein Add-In durch den Benutzer konfigurierbar sein und von der Richtlinieneinstellung "Alle nicht verwalteten Add-Ins blockieren" nicht blockiert werden soll, wenn diese aktiviert ist, geben Sie "2" ein.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht aktivieren, wird die Liste der verwalteten Add-Ins gelöscht. Wenn die Richtlinieneinstellung "Alle nicht verwalteten Add-Ins blockieren" aktiviert ist, sind alle Add-Ins blockiert.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7
Richtlinie aktivieren:
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\15.0\excel\resiliency\addinlist
Value Namepolicyon
Value TypeREG_DWORD
Value1
Richtlinie deaktivieren:
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\15.0\excel\resiliency\addinlist
Value Namepolicyon
Value TypeREG_DWORD
Value

Liste der verwalteten Add-Ins

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\15.0\excel\resiliency\addinlist
Value Name{number}
Value TypeREG_SZ
Default Value

excel15.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)