Makro standardmäßig in Persönliche Makroarbeitsmappe speichern

Diese Richtlinieneinstellung steuert den Standardspeicherort für Makros in Excel.

Wenn diese Richtlinieneinstellung aktiviert ist, speichert Excel Makros in der persönlichen Makroarbeitsmappe von Benutzern.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, speichert Excel Makros in der aktiven Arbeitsmappe, in der sie erstellt werden.

Hinweis: In der Benutzeroberfläche können Benutzer im Dropdown-Listenfeld "Makro speichern" des Dialogfelds "Makro aufzeichnen" ("Makros" | "Makro aufzeichnen") auswählen, ob das neue Makro in der aktuellen Arbeitsmappe, einer neuen Arbeitsmappe oder in ihrer persönlichen Makroarbeitsmappe ("Personal.xlsb") gespeichert werden soll. Letztere ist eine ausgeblendete Arbeitsmappe, die bei jedem Start von Excel geöffnet wird.

Standardmäßig zeigt Excel das Feld "Makro speichern in" so an, dass "Diese Arbeitsmappe" bereits in der Dropdownliste ausgewählt ist. Wenn ein Benutzer ein Makro in der aktiven Arbeitsmappe speichert und die Arbeitsmappe dann an andere Benutzer verteilt, wird das Makro zusammen mit der Arbeitsmappe verteilt. Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, zeigt Excel das Feld "Makro speichern in" so an, dass "Persönliche Makroarbeitsmappe" bereits ausgewählt ist. Benutzer können jedoch auch eine der anderen beiden Optionen im Dropdownmenü auswählen.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\15.0\excel\options\binaryoptions
Value Namefglobalsheet_37_1
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

excel15.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)