Liste der zulässigen InfoPath APTCA-Assemblys

In InfoPath wird eine Positivliste gespeichert, die den Assemblys im Globalen Assemblycache (GAC) entspricht, für die das APTCA (Allow Partially Trust Callers Attribute) festgelegt wurde. Die Geschäftslogik eines InfoPath-Formulars kann nur Aufrufe an APTCA-Assemblys im GAC ausführen, die in der Positivliste enthalten sind. Wenn der Positivliste eine neue Assembly hinzugefügt werden soll, fügen Sie dem APTCA-Schlüssel einen neuen Zeichenfolgenwert-Eintrag hinzu. Das Feld "Wertname" sollte dem öffentlichen Schlüsseltoken für die Assembly entsprechen, und das Feld "Wertdaten" sollte "1" entsprechen, damit in InfoPath das Laden der Assembly zugelassen werden kann. Wenn das Feld "Wertdaten" nicht "1" entspricht, kann die Assembly nicht geladen werden.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7


Registry HiveHKEY_LOCAL_MACHINE
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\15.0\infopath\security\aptca
Value Name{number}
Value TypeREG_SZ
Default Value

inf15.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)