Liste der vertrauenswürdigen Domänen


Wenn Lync eine Verbindung mit einer unbekannten Domäne herstellt, ist die ausdrückliche Zustimmung des Benutzers erforderlich. Es wird ein Dialogfeld angezeigt, das den Benutzer zur Bestätigung auffordert, dass der Vorgang fortgesetzt werden soll.

Mithilfe dieser Richtlinie können Administratoren die Namen vertrauenswürdiger Domänen bereitstellen. Wenn dieser Liste ein Domänenname hinzugefügt wird, vertraut Lync dieser Domäne und zeigt nicht das Dialogfeld an, das eine Erlaubnis anfordert. Es können mehrere Domänenadressen als durch Kommas getrennte Werte zur Verfügung gestellt werden.

Durch Festlegen dieser Richtlinie vertraut Lync nicht ausdrücklich den unten angegebenen Standarddomänen. Lync vertraut exklusiv den durch die Richtlinie angegebenen Domänen.

Unterstützte Werte:
Nicht konfiguriert (Standard)/Deaktiviert: Standardmäßig sind die folgenden Domänen vertrauenswürdig: "lync.com", "outlook.com", "lync.glbdns.microsoft.com" und "microsoftonline.com".
Aktiviert: Die Liste der vertrauenswürdigen Domänen. Beispiel: "contoso.com", "contoso.co.in"

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7
Liste der vertrauenswürdigen Domänen (durch Kommas getrennte Liste):

Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\15.0\lync
Value Nametrustmodeldata
Value TypeREG_SZ
Default Value

lync15.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)