Office mit Partnerorganisationsanmeldeinformationen automatisch aktivieren

Diese Richtlinieneinstellung aktiviert Office auf den Computern von Benutzern, ohne dass diese aufgefordert werden, sich an ihren Office 365-Konten anzumelden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren oder nicht konfigurieren, und ein Benutzer ist bereits mit Partnerorganisationsanmeldeinformationen angemeldet, wird Office automatisch aktiviert, wenn der Benutzer erstmalig eine Office-Anwendung startet. Wenn mehrere oder keine Organisationsanmeldeinformationen gefunden wurden, wird der Benutzer aufgefordert, sich anzumelden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, fordert Office den Benutzer ggf. auf, sich mit seinen Organisationsanmeldeinformationen anzumelden, wenn Office nicht direkt durch den Benutzer über seine Office 365-Kontostartseite installiert wird.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\15.0\common
Value Nameautoorgidgetkey
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

office15.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)