Standarddesign für Benutzeroberfläche

Diese Richtlinieneinstellung ermöglicht es Ihnen, das Standarddesign für die Benutzeroberfläche für Office festzulegen. Da das Design "Weiß" Office am besten präsentiert, empfehlen wir die Verwendung dieses Designs, wenn Sie keinen besonderen Grund haben, es zu ändern.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, wird Benutzern das ausgewählte Design angezeigt, wenn sie Office zum ersten Mal starten. Benutzer können das Design in "Datei > Konto > Office-Design" (oder in Outlook unter "Datei > Office-Konto > Office-Design") ändern. Wenn ein Benutzer bereits ein Design auf einem anderen Computer ausgewählt hat (beispielsweise der private Computer) und sich mit demselben Microsoft-Konto bei der Arbeit anmeldet, wird die Designeinstellung des Benutzers berücksichtigt.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, verwendet Office "Weiß" als Standarddesign. Benutzer können weiterhin ein eigenes Design auswählen, und ihre Roamingeinstellungen werden berücksichtigt, wenn sie angemeldet sind.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7



  1. Weiß
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\15.0\common
    Value Namedefault ui theme
    Value TypeREG_DWORD
    Value0
  2. Hellgrau
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\15.0\common
    Value Namedefault ui theme
    Value TypeREG_DWORD
    Value1
  3. Dunkelgrau
    Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
    Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\15.0\common
    Value Namedefault ui theme
    Value TypeREG_DWORD
    Value2


office15.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)