Abrufen veröffentlichter Hyperlinks von SharePoint Server durch den Office-Client deaktivieren

Mithilfe dieser Richtlinieneinstellung wird gesteuert, ob Office-Server von Office 2013-Anwendungen abgefragt werden können, um Listen der veröffentlichten Links abzurufen.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, können Office-Server nicht von Office 2013-Anwendungen nach veröffentlichten Links abgefragt werden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, können Benutzer von Office 2013-Anwendungen Links zu Microsoft SharePoint Server-Sites von diesen Anwendungen aus sehen und verwenden. Veröffentlichte Links zu Office-Anwendungen können während der ersten Bereitstellung konfiguriert oder im Rahmen des normalen Betriebs hinzugefügt oder geändert werden. Diese Links werden auf der Registerkarte "Meine SharePoint-Websites" der Dialogfelder "Öffnen", "Speichern" und "Speichern unter" beim Öffnen und Speichern von Dokumenten aus diesen Anwendungen angezeigt. Links können mit Zielen konfiguriert werden, sodass sie nur Benutzern angezeigt werden, die Mitglied bestimmter Benutzergruppen sind.

Hinweis - Diese Richtlinieneinstellung bezieht sich spezifisch auf Microsoft SharePoint Server. Sie bezieht sich nicht auf Microsoft SharePoint Foundation.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\15.0\common\portal
Value Namelinkpublishingdisabled
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value1
Disabled Value0

office15.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)