Zusätzliche Aktionen in Excel aktivieren

Diese Richtlinieneinstellung steuert, ob Excel zusätzliche Aktionen für bestimmte Wörter oder Ausdrücke in einer Arbeitsmappe im Kontextmenü bereitstellen kann und ob Benutzer dieses Verhalten durch Aktivieren bzw. Deaktivieren der Option "Zusätzliche Aktionen im Kontextmenü aktivieren", die sich auf der Registerkarte "Datei" unter "Optionen" | "Dokumentprüfung" | "AutoKorrektur-Optionen" | Registerkarte "Aktionen" befindet, konfigurieren können. Wenn Funktionen für zusätzliche Aktionen aktiviert sind, kann Excel Daten und Finanzsymbole erkennen und zusätzliche Aktionen für diese bereitstellen.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren oder nicht konfigurieren, können Benutzer Excel für die Bereitstellung zusätzlicher Aktionen konfigurieren. Hinweis: Excel bietet erst zusätzliche Aktionen, nachdem der Benutzer die Option "Zusätzliche Aktionen im Kontextmenü aktivieren" in der Benutzeroberfläche aktiviert hat.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, können Benutzer Excel nicht für die Bereitstellung zusätzlicher Aktionen konfigurieren.

Unterstützt auf: Mindestens Windows 7
Registry HiveHKEY_CURRENT_USER
Registry Pathsoftware\policies\microsoft\office\15.0\excel\options
Value Namerecognizesmarttags
Value TypeREG_DWORD
Enabled Value2
Disabled Value0

office15.admx

Administrative Vorlagen (Computer)

Administrative Vorlagen (Benutzer)